Über Uns

Antikhandel mit Tradition

Antiquitäten sind nicht nur unser Job, sie sind unsere Leidenschaft. Das Antikcenter U. Siebert ist ein Familienunternehmen und wird so auch bereits seit etlichen Jahren geführt. Transparenz, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sind uns in der Zusammenarbeit mit all unseren Kunden die wichtigsten Güter. Auf dieser Seite stellen wir uns und die Geschichte unseres Unternehmens vor.

Schon als kleiner Junge...

habe ich mit 12 Jahren angefangen, Briefmarken in Alben zu sammeln. Als ich dann im Jahr 1976 meine Frau kennenlernte, war mir schnell klar, dass ich mit ihr nicht nur eine Lebenspartnerin, sondern auch eine Gefährtin für meine Sammelleidenschaft gefunden hatte. Insbesondere die verschiedensten Ansichtskarten hatten es uns gleich angetan und so sammelten wir die Karten nicht nur, sondern fingen auch an, uns mit dem An- und Verkauf der Karten zu beschäftigen. Über die Annoncen zu unseren Ansichtskarten sind wir dann auch schnell an allerhand weitere Antiquitäten gekommen.

Unser erster Flohmarkt-Stand...

hat dann nicht lange auf sich warten lassen. Im Jahre 1978 sind wir das erste Mal auf dem Flohmarkt in Frankfurt am Main am Schaumainkai gewesen. Den gibt es übrigens immer noch – jeden zweiten Samstag im Monat von 09:00 bis 14:00 Uhr. Wie sich auf dem Foto erkennen lässt, waren wir mit allerhand Trödel und Antiquitäten vor Ort: Vom Sammelteller über Glasschüsseln und Tee-Services bis natürlich hin zu den Ansichtskarten.

Unsere Flohmarktbesuche verliefen so erfolgreich, dass wir am 01. Oktober 1978 ein kleines Ladengeschäft in Wetzlar eröffnen konnten. Danach hat es nicht lange gedauert und wir haben an den ersten Antik- und Sammlermärkten in der Umgebung teilgenommen und unser Geschäft so weiter ausgebaut.

Das Geschäft mit den Möbeln..

haben wir dann im Jahr 1980 mit einem zusätzlichen Ladenlokal begonnen und im Jahr 1986 einen alten Bauernhof in Wißmar erworben. Dieser wurde in den darauffolgenden Jahren umgebaut und renoviert. In dieser Zeit sind wir mit unserem Möbelgeschäft in unser Anwesen in Wettenberg umgezogen. Nachdem wir unser Wetzlarer Ladengeschäft im Jahr 2000 geschlossen und den stationären Handel mit antiken Möbeln im Jahr 2006 eingestellt hatten, finden Sie uns heute überwiegend auf regionalen und überregionalen Antik- und Sammlermärkten, auf denen wir die gewonnen Schätze in neue Hände weiterverkaufen.

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt!

Sie möchten uns Ihre alten Gegenstände zum Verkauf anbieten? Dann kontaktieren Sie uns jetzt telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Sie möchten Ihre eigene Sammlung erweitern, dann besuchen Sie uns an unserem Stand auf einem der nächsten Sammler- und Antikmärkte.

Das sagen unsere Kunden

Eine gute Zusammenarbeit ist Gold wert. Wir legen großen Wert auf eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anfragen und auf eine ehrliche Bewertung Ihrer Gegenstände. Dass wir das nicht einfach nur so dahin sagen, sondern auch danach handeln zeigen unsere Kundenstimmen.

5 Sterne Google Rezension
"Sehr erfahrener, fairer und freundlicher Antiquitätenhändler, der mir nur wenige Tage nach meinem Anruf einige Meissen-Figuren und ein Dutzend Teile Herend-Porzellan abgekauft hat. Ich empfehle Herrn Siebert gerne weiter."
Alexandra Schek
über Google Bewertungen
5 Sterne Google Rezension
"Super netter Mensch, gute Beratung, schnelle Abwicklung –  top! Kann ich sehr gut weiter empfehlen!"
Sabine Grobe
über Google Bewertungen
5 Sterne Google Rezension
"Der Verkauf und die unkomplizierte Abwicklung über Herrn Siebert kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen."
Heike Anderer
über Google Bewertungen

Sie möchten uns auch bewerten?

Auch Sie sind bereits unser Kunde und möchten über die Zusammenarbeit mit unser berichten? Über Google Rezensionen ist das ganz leicht möglich. Wir freuen uns über Ihr Kundenfeedback!